Sideboard aus Esche von Charlotte Perriand, 1958

9 999.99 EUR

Cansado Sideboard von Charlotte Perriand Mitte der 1950er Jahre entworfen und inspiriert von ihrem Japan Aufenthalt. Das Sideboard wurde nach der Stadt Cansado benannt, wo die französische Minenkompanie „Société des Mines de Fer de Maurétanie´´ in Afrika angesiedelt war. Die Unterkünfte der Kompanie waren mit Möbeln von Charlotte Perriand ausgestattet. Erfolgreich verkauft wurde es unter der Edition Steph Simon in Paris in den späten 1950ern. Version in hellem Eschenholz mit schwarzen und weißen Formica Schiebetüren. Maße: - Breite: 158 cm - Tiefe: 45 cm - Höhe: 73.5 cm

Mehr zu Pamono

Auch gekauft

TOP